Serienkiller

Aus Mafia Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Serienkiller definiert sich durch seine Siegbedingung: "Du gewinnst, wenn du der letzte lebende Spieler bist." Der Serienkiller (abgekürzt: SK) steht also weder auf Seite der Bürger, noch auf Seiten der Mafia, sondern ist eine eigene neutrale Partei. Er ist auch eine eigene Rolle.

Um eine Chance auf den Spielsieg zu haben, hat er mit nur wenigen Ausnahmen immer eine Kill-Fähigkeit, entweder als Nachtaktion oder gar als Tagaktion. Zusätzlich bekommt er meist auch noch andere Fähigkeiten mit auf den Weg, die denen anderer Rollen entsprechen. So könnte er zum Beispiel über Copladungen verfügen oder unantastbar für Nachtaktionen sein.

Als Serienkiller zu gewinnen wird allgemein als die am schwersten erfüllbare Siegbedingung angesehen.