Modkill

Aus Mafia Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Modkill ist eine Sanktion seitens des Spielleiters, mit der er einen Spieler, der gegen die Regeln verstoßen hat, aus dem Spiel entfernt. Der gemodkillte Spieler stirbt auf der Stelle, seine Rolle, Fähigkeit und Zugehörigkeit werden im Spielthread bekannt gegeben, und der Spieler darf nicht mehr im Thread posten.

Der Modkill gilt als härteste Sanktion im Spiel selbst, daher gehen ihm meist Ermahnungen o.ä. voraus. Ist der Verstoß schwerwiegend, so wird der Modkill meist mit härteren Sanktionen kombiniert, die einen Effekt außerhalb des gerade laufenden Spiels haben.

Das absichtliche Herbeiführen eines strategischen Modkills durch gezielten Regelverstoß gilt als grober Verstoß und wird im Regelfall mit Blacklisten geahndet. Einen Spielleiter in der Hoffnung auf einen Modkill auf Regelverstöße anderer aufmerksam zu machen bezeichnet man als Modkillfishing.